Existenzgründung

Die Beratungsstelle der Lawaetz-Stiftung bietet seit 1986 individuelle Gründungsberatungen für erwerbslose Existenzgründerinnen und –gründer an. Ziel unserer Gründungsberatungen ist es, Ihnen möglichst realistisch und neutral die mit dem Thema „Selbständigkeit“ verbundenen Anforderungen zu vermitteln.

 

Liebe Gründerinnen und Gründer,

auch für uns steht die Gesundheit aller in der derzeitigen Situation im Vordergrund, weshalb wir bis auf Weiteres den Besuchsverkehr im Lawaetz-Haus eingestellt haben.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen aber in den nächsten Wochen weiterhin wie gewohnt telefonisch an der Hotline zur Verfügung. (Montag bis Donnerstag von 9:00 Uhr bis 14:30 Uhr sowie am Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr, unter der Telefonnummer 040/ 39 99 36 36).

Konkrete Fragen, die die Kolleginnen an der Hotline nicht klären können, können bei Bedarf auch im Rahmen von telefonischen Kurzberatungen mit einer Beraterin oder einem Berater besprochen werden.

Vereinbarte Beratungstermine sowie das Beratungsangebot für Neugründungen werden wir bis auf Weiteres über Videokonferenzen, Telefon und E-Mail durchführen. Für die Durchführung von Videokonferenzen nutzen wir das Programm „Zoom“. Unsere Datenschutzhinweise zur Nutzung von Zoom finden Sie unter Datenschutzhinweise der Lawaetz-Stiftung zur Nutzung von Zoom

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns darauf, Sie zu einem späteren Zeitpunkt persönlich im Lawaetzhaus willkommen zu heißen.

Ihr Team Existenzgründung der Lawaetz-Stiftung

 

 

 

INNOVATIV für das Gemeinwohl