Tag der Städtebauförderung: Einladung zur Projektvorstellung: Neuallermöhe-Maßnahmen für attraktive und belebte Außenräume

Bergedorf beteiligt sich am Tag der Städtebauförderung

Am 21. Mai 2016 findet der Tag der Städtebauförderung bundesweit in über 500 Städten und Gemeinden statt, um über die Arbeit der Städtebauförderung und ihre Einsatzbereiche zu informieren. Bergedorf präsentiert sich mit Neuallermöhe, einem der drei RISE- Fördergebiete im Bezirk.

Das Stadtteilbüro Neuallermöhe und das Bezirksamt laden Interessierte zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Gestaltung und Belebung von Außenräumen“ im Fördergebiet Neuallermöhe ein. Aus der Praxis werden abgeschlossene und geplante Projekte im öffentlichen Raum, wie die Neugestaltung der Spielplätze, die Skateranlage, die Badewacht 21 und die Streetworkout-Anlage, vorgestellt. Das Team der Integrierten Stadtteilentwicklung steht für Fragen zur Verfügung und nimmt gerne die Anregungen und Gestaltungsideen der Besucherinnen und Besucher auf. Die neuen Ideen für den öffentlichen Raum können direkt im 3D – Stadtteilmodell verortet werden. Die Veranstaltung klingt mit einer kleinen Besichtigungstour aus.

Siehe auch: https://www.tag-der-staedtebaufoerderung.de/startseite/

Für Rückfragen der Medien an das Bezirksamt Bergedorf:
Pressesprecher des Bezirksamtes Bergedorf
Dr. Andreas Aholt
Telefon: 040 42891 2100
E-Mail: andreas.aholt@bergedorf.hamburg.de

TdStaedtebaufoerderung6_klein

Pressemitteilung_Tag der Staedtebaufoerderung am 21.05.2016

INNOVATIV für das Gemeinwohl