Virtueller Stadtteilspaziergang in Neuallermöhe

Das Stadtteilbüro der Lawaetz-Stiftung gibt vierteljährlich eine Stadtteilzeitung heraus. Stadtteilbwohner*innen, Einrichtungen und Vereine tragen regelmäßig mit Artikeln, Beiträgen, Ankündigungen und Terminen sowie Fotos zur Gestaltung der Zeitung bei. Das Redaktionsteam ist mit Bürger*innen aus dem Stadtteil besetzt und wird vom Stadtteilbüro geleitet. Dort entstand die Idee, einen virtuellen Stadtteilspaziergang zu erstellen und mit einem Gewinnspiel zu verknüpfen. Das Mitglied des Redaktionsteams, Mathias Collin, erstellte dann zusammen mit einer Kollegin aus Fotos vom Stadtteilbüro den virtuellen Rundgang: https://www.neu-allermoehe.de/stadtteilzeitung/

Der Rundgang kam bei den Neuallermöher*innen sehr gut an! Unter den Teilnehmer*innen des Gewinnspiels wurden drei Torten der örtlichen Bäckerei Heinz verlost.

Kontakt: Kirsten Sehgal und Alexandra Quast

INNOVATIV für das Gemeinwohl