Stellenausschreibung: Buchhalter:in der Johann Daniel Lawaetz-Stiftung (m/w/d)

Die Johann Daniel Lawaetz-Stiftung ist ein von der Freien und Hansestadt Hamburg gegründetes gemeinnütziges Unternehmen, das sich für innovative Lösungen an den Schnittstellen von Sozial- und Stadtentwicklungspolitik einsetzt. Mit über 65 Mitarbeitenden realisiert die Lawaetz-Stiftung Projekte für die Zukunft der Stadtgesellschaft sowie für die Stadtentwicklung und des gemeinschaftlichen Bauens in Hamburg.

Im Zuge einer geregelten Altersnachfolge unserer langjährigen Sachbearbeiterin suchen wir in wesentlichen Teilen des Tätigkeitsfeldes eine engagierte und den Werten der Stiftung verpflichtete Persönlichkeit (m/w/d) als Buchhalter:in. Neben den allgemeinen Fragen der angesprochenen Arbeitsgebiete soll in Fortentwicklung der bisherigen Struktur der Stiftung dem oder der zukünftigen Stelleninhaber:in (m/w/d) auch die Abwesenheitsvertretung der kaufmännischen Leitung obliegen. Sie stehen als „Sparingspartner:in auf Augenhöhe“ der kaufmännischen Leitung und dem Team bei der Weiterentwicklung des Arbeitsbereiches, der Beschreibung und Umsetzung von Prozessen und hier insbesondere der noch zu implementierenden Softwareanwendung zur Seite.

Das Eintrittsdatum ist grundsätzlich flexibel, um eine Einarbeitung und Übergabe zu ermöglichen, wird eine Besetzung spätestens zum 01. August 2022 angestrebt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, die vereinbarte Wochenarbeitszeit sollte jedoch 30 Stunden nicht unterschreiten.

Stellenauschreibung: Buchhalter:in der Johann Daniel Lawaetz-Stiftung (m/w/d)

INNOVATIV für das Gemeinwohl