Richtfest in der HafenCity – Baugemeinschaftsprojekt TOR ZUR WELT feiert mit Projektpartnern

Die von der Lawaetz-Stiftung betreute Baugemeinschaft TOR ZUR WELT hat zusammen mit den beiden Projektpartnern Bauverein der Elbgemeinden e.G. und HANSA Baugenossenschaft am 13. Mai 2019 auf dem Baufeld 89 in der HafenCity ihr Richtfest gefeiert. Bei herrlichem Sonnenschein betonte die Senatorin der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Dr. Dorothee Stapelfeld, die Bedeutung des genossenschaftlichen Wohnungsbaus für die Stadt Hamburg und das besondere Augenmerk der Politik und Verwaltung auf Baugemeinschaften, die als ein Baustein der Stadtentwicklung auch zukünftig eine große Rolle bei der Vergabe städtischer Grundstücke spielen sollen.

Insgesamt entstehen auf dem Baufeld 154 neue Wohnungen, wovon die Baugemeinschaft 29 für Menschen unterschiedlicher Altersgruppen, darunter viele Familien, realisiert.

Als Geschäftsführer der Baugemeinschaft TOR ZUR WELT erinnerte Peter Kurz daran, dass Baugemeinschaften bei der Realisierung ihres Wohntraums ein hohes Maß an Durchhaltevermögen benötigen. Nun freuen sich alle Bauherren der Baugemeinschaft auf den Einzug im Jahr 2020 und ihr neues Zuhause in der HafenCity.

Kontakt: Sybille Vogelsang

INNOVATIV für das Gemeinwohl