Neuallermödiade – Sport ohne Grenzen

Am 30. Juni 2017 ab 14 Uhr findet zum zweiten Mal eine Sportveranstaltung ganz besonderer Art statt. Gemeinsam mit den örtlichen Sportvereinen, Schulen und vielen anderen Vereinen und Einrichtungen organisiert das Stadtteilbüro Neuallermöhe der Lawaetz-Stiftung ein Sportfest rund um den Allermöher See. Ziel ist es, die Attraktivität des Stadtteils und seiner vielen Angebote herauszustellen und damit das Image des Stadtteils zu verbessern. Die vielen Freiflächen des Stadtteils sollen belebt, der Spaß an der Bewegung gefördert und die Gemeinschaft gestärkt werden.

Alle Kooperationspartner bieten an dem Tag ein bis zwei sportliche Stationen für Jung und Alt an. Vom Drachenboot fahren über Klettern, Baseball, Bobby-Car-Rennen, Rollstuhl-Parcours bis hin zu Calisthenics und weiterem gibt es viele Möglichkeiten, sich mit viel Spaß zu bewegen und seine Stempelkarte zu füllen. Gewinnen kann jede/r Teilnehmer/in ein cooles T-Shirt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

T-Shirt

Weitere Infos und Kontakt:
Stadtteilbüro Neuallermöhe
www.neu-allermoehe.de,
Tel 040-78808485
sehgal@lawaetz.de

INNOVATIV für das Gemeinwohl