VIDEOCLIP „JUGEND AKTIV PLUS – WEGE IN DIE ZUKUNFT!“

In einem kurzen Videoclip geben Projektbeschäftigte der verschiedenen Projektträger einen Einblick in das Projekt „JUGEND AKTIV PLUS – WEGE IN DIE ZUKUNFT!“ Sie erläutern die Arbeitsweise und Angebote des Projektes. Darüber hinaus berichten einige Teilnehmende von ihren guten Erfahrungen. Die Lawaetz-Stiftung ist Dachträger des Gesamtprojektes.

Das Projekt „JUGEND AKTIV PLUS – WEGE IN DIE ZUKUNFT!“ zielt darauf ab, junge Menschen im Alter von 18 – 25 Jahren sozial zu stabilisieren und beruflich zu integrieren. Adressiert werden Jungerwachsene in schwierigen Lebenslagen, die mit herkömmlichen Angeboten nicht erreicht werden.

Das Projekt wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.

Ausführlichere Informationen zum Projekt unter: www.jugendaktivplus-hamburg.de

Ansprechpartnerinnen: Sieglinde Ritz (ritz@lawaetz.de),  Katrin Triebl (triebl@lawaetz.de)

INNOVATIV für das Gemeinwohl