Tag der Nachbarschaft in TeMu: Die Gebietsentwicklung stellt sich vor

Seit dem 01.04.2021 ist die Lawaetz-Stiftung mit der RISE-Gebietsentwicklung von Tegelsbarg/ Müssenredder beauftragt. Am Freitag zum Tag der Nachbarschaft konnte sich das Team nun dank sinkender Corona Zahlen endlich auch persönlich vor dem Stadtteilbüro am Norbert-Schmidt-Platz mit Anwohnenden austauschen.

Als nachbarschaftliches Event startete am Freitag zudem die Kreuzwort-Rallye durch das Gebiet. An 16 Orten wurden hierfür bunte Buchstaben in Schaufenstern, Schaukästen und öffentlich zugänglichen Orten ausgehängt, die zusammengesetzt einen Lösungssatz ergeben. Interessierte haben noch bis zum 22.06. Zeit, durch das Fördergebiet zu spazieren und dabei die Buchstaben zu finden und am Gewinnspiel teilzunehmen.

Die Rallye und die Arbeit des Stadtteilbüros wurden am Freitag von Künstler*innen des SCHANZENZIRKUS auf Hausbesuch beworben. Die lebende Marionette Antionette und ihr langbeiniger Puppenspieler Victor gaben begleitet vom Zirkusdirektor Alfons und Musikkapellmeister Jörn Uhl kleine Vorführungen auf dem Norbert-Schmidt-Platz und am Butterbauernstieg.

final_Kreuzwortrallye_DinlangWickelfalz

INNOVATIV für das Gemeinwohl