Stellenausschreibung kaufmännische Sachbearbeitung

Kaufmännische Sachbearbeitung für Baugemeinschaften in selbstorganisierten Nachbarschaften und für soziale Träger (m/w/d)

Die Lawaetz-Stiftung ist dem Gemeinwohl verpflichtet. Sie arbeitet intermediär und bringt Politik, Verwaltung, beteiligte Bürgerinnen und Bürger sowie weitere Akteure zusammen, um gemeinsam entwickelte Lösungen umzusetzen. Der Satzungszweck besteht darin, Wohn-, Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten für sozial und wirtschaftlich benachteiligte Personengruppen zu schaffen. Die Auftraggeber und Kooperations-Partner sind dabei Kommunen, Landes-, Bundes- und EU-Behörden sowie private Institutionen. In der Lawaetz-Stiftung sind derzeit etwa 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Der Arbeitsbereich Projektentwicklung und Baumanagement
Wir arbeiten für Menschen und Gruppen, die Interesse an gemeinschaftlichen und besonderen Wohnformen haben und realisieren deren Bauprojekte von der Projektentwicklung bis zur Schlussabrechnung. Wir sind anerkannte Baubetreuerin und Alternative Sanierungsträgerin der Freien und Hansestadt Hamburg. Unsere Projekte im Alt- und Neubau orientieren sich an den jeweiligen individuellen Bedürfnissen und Potenzialen der Menschen. Die Abteilung Stadtentwicklung und Baumanagement besteht derzeit aus zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Stellenbeschreibung
Zur Verstärkung unseres Arbeitsbereiches Projektentwicklung und Baumanagement suchen wir ab sofort eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für die kaufmännische Sachbearbeitung an unserem Hauptstandort in Hamburg-Neumühlen.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Die Kontierung und das Überweisen von Rechnungsbeträgen in der Baubuchhaltung,

  • die Rechnungsprüfung und Kostenüberwachung bei laufenden Bauvorhaben im Alt- und Neubau,

  • die selbstständige Organisation der allgemeinen Verwaltungstätigkeiten der Abteilung,

  • die Unterstützung und Entlastung der Kolleginnen und Kollegen aus der Projektentwicklung und Baubetreuung bei der Vorbereitung und Durchführung ihrer Aufgaben,

  • die Abrechnung mit Bauherren, Geldinstituten und Behörden,

  • die unterschriftsreife Vorbereitung der notwendigen Verwendungsnachweise und

  • die Vertretung der Verwaltungsfachkräfte der anderen Abteilungen und Arbeitsbereiche.

Anforderungsprofil
Wer sinnstiftende Bauprojekte kaufmännisch qualifiziert begleiten möchte, ist bei uns richtig aufgehoben. Sie sollten über eine mehrjährige Erfahrung im Verwaltungsbereich (idealerweise in der Immobilienwirtschaft) verfügen, sowie eine Ausbildung als Bürokauffrau/Bürokaufmann oder eine gleichwertige Ausbildung vorweisen können. Ein gutes Zahlenverständnis wird als unabdingbare Grundvoraussetzung angesehen. Zudem sind folgende Fachkenntnisse erforderlich:

  • umfassende, spezifizierte Kenntnisse in der Anwendung von Excel und

  • gute Kenntnisse der gängigen EDV-Anwenderprogramme

  • gute Kenntnisse zur Büroorganisation

  • Grundkenntnisse der Vergabeordnung für Bauleistungen (VOB) und Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) sind vorteilhaft,

Neben den Fachkenntnissen legen wir bei unseren Bewerberinnen und Bewerbern auch ein hohes Augenmerk auf die persönlichen Fähigkeiten. Dazu zählen insbesondere

  • die Teamfähigkeit,

  • Arbeiten in einem kommunikativen Großraumbüro an der Elbe

  • die Organisationsfähigkeit,

  • die Belastbarkeit, insbesondere unter Zeitdruck Ergebnisse vorzulegen,

  • die Fähigkeit und Bereitschaft, eigenverantwortlich und selbständig zu arbeiten und

  • eine hohe Kommunikationsfähigkeit

  • mit wirtschaftlicher Kompetenz soziale Herausforderungen zu meistern

Arbeitszeit, Vergütung und Team
Die wöchentliche, flexibel gestaltbare Arbeitszeit liegt bei mindestens 20 Stunden und kann ggf. erhöht werden. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg. Als Zusatzleistung des Arbeitsgebers bieten wir eine betriebliche Altersvorsorge (VBLU) und ein Profiticket für den ÖPNV.
Darüber hinaus bieten wir ein engagiertes Team, in dem Kollegialität groß geschrieben wird, ein gutes Betriebsklima, flache Hierarchien, eine langfristige Perspektive mit Entwicklungsmöglichkeiten, sowie spannende und abwechslungsreiche Projekte und Aufträge, die uns dankbare Kunden bescheren.

Kontakt

Ihre Bewerbung
Sollte unser Stellenangebot Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte eine Kurzbewerbung sowie ausführliche Bewerbungsunterlagen per E-Mail an
schmalriede@lawaetz.de.

INNOVATIV für das Gemeinwohl