Stadtteilbeirat der Gebietsentwicklung Mittlerer Landweg / Gleisdreieck gegründet

Der erste Stadtteilbeirat für das Fördergebiet Mittlerer Landweg / Gleisdreieck wurde in einer konstituierenden Sitzung am 17. Juli 2017 gegründet (siehe Gruppenfoto oben). Der Einladung in den großen Saal vom „Kuller“ sind nicht nur die verschiedenen Einrichtungen und Vereine, die im Gebiet tätig sind, gefolgt, sondern auch viele interessierte Alt- und Neu-Bewohner/innen.
Eine Aufgabe des Beirates ist es, über das Geld vom Nachbarschafts-Fonds / Verfügungsfonds (20.000 € jährlich) zu entscheiden. Der Beirat nahm auch gleich die Arbeit auf und hat über zwei Anträge an den Fonds entschieden.
Ermöglicht wurde damit das kurzfristig geplante Kinderferienprogramm auf dem ETSV-Sportplatz. Kinder aus der Nachbarschaft können sich in den Ferien jeden Mittwoch von 15-18 Uhr auf der Hüpfburg und dem Kletterturm verausgaben, während Eltern und Freunde beim Kaffee, Tee, Kuchen und Grillen sich daneben austauschen und vernetzen können.
Die nächste öffentliche Sitzung des Stadtteilbeirates ist am 5. September 2017, um 18:30 Uhr in der Grundschule Mittlerer Landweg.

 

Kontakt: Martina Stahl und Patrick Giese

INNOVATIV für das Gemeinwohl