Neujahrsempfang des Stadtteilbeirates Neuallermöhe

Mit rund 70 Gästen feierte der Stadtteilbeirat Neuallermöhe am Montag den 16. Januar im KulturA den Neujahrsempfang. In seinem Grußwort dankte der Bergedorfer Bezirksamtsleiter  Arne Dornquast  den vielfältig engagierten Bewohnern, die die Basis des Gebietsentwicklungsprozesses in Neuallermöhe bilden und mitgestalten.  Auch die Projektleitung des Stadtteilbüros,  Kirsten Sehgal von der Lawaetz-Stiftung, äußerte sich glücklich über ihr erstes Jahr in Neuallermöhe mit tollen Akteuren und erfolgreichen Projekten.
Neben einem Rückblick über zahlreiche RISE- und Verfügungsfondsprojekte wurde in der Präsentation und vor allem in den Gesprächen danach, in entspannter Atmosphäre bei Suppe, Snacks und einem Sekt, über den Ausblick auf das Jahr 2017 gesprochen. Tolle Projekte stehen an: der Grünzug rund um den Allermöher See und das Wegenetz am Fleetgrün werden neugestaltet. Neben dem gemeinsamen Sportevent „Neuallermödiade“ und dem Kultursommer mit vielen kulturellen Highlights soll es dieses Jahr auch ein Baseballcamp in Neuallermöhe geben. Amerikanische Baseballtrainer üben das Spiel eine Woche lang mit Kids aus Neuallermöhe, zum Abschluss des Camps gibt es ein großes Texas-Fest. Das Gebietsmanagement, bestehend aus Kirsten Seidel vom Bezirksamt sowie Kirsten Sehgal und Alexandra Quast von der Lawaetz-Stiftung,  freut sich auf die weitere gute Zusammenarbeit mit allen Bewohnern und  Einrichtungen im Jahr 2017.

Einladung Neujahrsempfang Neuallermöhe 2017

Präsentation Neujahrsempfang Neuallermoehe 2017

Kontakt: Kirsten Sehgal und Alexandra Quast
Neuallermoehe@lawaetz.de

INNOVATIV für das Gemeinwohl