Kuh trifft Dromedar: Einweihung Wandbild am S-Bahnhof Mittlerer Landweg

Um 12h hat Arne Dornquast, Bezirksamtsleiter des Bezirksamt Bergedorf, einen Teil des Wandbildes an der S-Bahnunterführung am Mittleren Landweg enthüllt.
Der Entwurf wurde nicht nur mit Beteiligung erstellt, sondern wird nun auch mit Beteiligung umgesetzt. Alte und neue Nachbar/innen vom Mittleren Landweg, Am Gleisdreieck, Billwerder Billdeich und aus Hamburg malen hier gemeinsam. Viele große und kleine Maler/innen haben neben den beiden Künstler/innen Anette Prüfer und Kai Teschner an der Vollendung des Wandbildes gearbeitet. Der Titel des Bildes ist noch unklar „Blatt-Land-Fluss“ oder „Kuh trifft Dromedar“. Begegnung ist hier das Hauptthema und Ziel der Gebietsentwicklung Mittleren Landweg.

Kontakt: Martina Stahl und Patrick Giese

INNOVATIV für das Gemeinwohl