Im Gebiet Mittlerer Landweg/Gleisdreieck wurde das Haus 23 eröffnet: Lawaetz-Stiftung nun auch mit Büro im Quartier

Mit einem großen Eröffnungsfest ist das „Haus 23“, der neue Quartierstreffpunkt am Gleisdreieck, am 20. April 2018 bei strahlendem Sonnenschein eingeweiht worden. Der Einladung sind zahlreiche Gäste aus dem Fördergebiet sowie Aktive, Engagierte und Interessierte gefolgt. Nach der offiziellen Begrüßung durch Bezirksamtsleiter Arne Dornquast sprachen noch die Verantwortlichen vom „Haus 23“ (Angela Jeglin für den Commit-Verbund und Martina Stahl, Lawaetz-Stiftung für die Gebietsentwicklung der Integrierten Stadtentwicklung) ein paar Worte zu den Gästen. Danach gab es bei Speisen und Getränken bis abends und musikalische Einlagen vom Lola Kulturzentrum sowie ein buntes Programm für Kinder und Familien. Vielen Dank an alle Beteiligte und die fröhlichen Besucher/innen!

Kontakt: Martina Stahl und Patrick Giese

INNOVATIV für das Gemeinwohl