Hamburger Abendblatt berichtet über Gründerinnenteam

Das Hamburger Abendblatt berichtet in der Ausgabe vom 29./30.8.2015 über drei Gründerinnen, die sich 2014 gemeinsam als Team im Bereich Qualitätssicherung in der Lebensmittelbranche selbstständig gemacht haben.
Frau Dr. Böhnke, Frau Kische und Frau Johannsson wurden bei den Gründungsvorbereitungen, der Erstellung des Businessplanes und der Beantragung von Fördermitteln über die Arbeitsagentur umfangreich von der Lawaetz-Stiftung unterstützt und begleitet. Mittlerweile verzeichnen die Gründerinnen eine stetig steigende Nachfrage, so dass bereits weitere Mitarbeiter/innen eingestellt wurden:

www.abendblatt.de/wirtschaft/karriere/article205614093/Die-Drei-mit-besonderer-Expertise.html

Weitere Information:
Jens Fahsel

INNOVATIV für das Gemeinwohl