Filmische Dokumentation über die Harburger Aktionstage „Zivilcourage – aber sicher! 2016“

Mit dem Projekt „Zivilcourage – aber sicher!“ hat die Sicherheitskonferenz Harburg im April 2016 Mut zur Zivilcourage durch Sensibilisierung für Konflikt-/Gewalt-/Bedrohungssituationen im ÖPNV und öffentlichen Raum gemacht. Die Aktionstage wurden von einem Filmteam begleitet und der fertige Film zeigt eindrucksvoll, wie einfach es sein kann, in Konfliktsituationen zivilcouragiert zu handeln, ohne sich dabei selber in Gefahr zu bringen. Eben: Zivilcourage – aber sicher!

Kontakt: Christian Diesener, Vanessa Steenwarber

INNOVATIV für das Gemeinwohl