EU-Projekt CIVACT erfolgreich abgeschlossen

Die Lawaetz-Stiftung hat das EU-Projekt CIVACT (https://civact.communitymaps.org.uk) abgeschlossen, angesichts der COVID-Pandemie überwiegend online. Einerseits haben die europäischen Partner eine Bilanz gezogen – und dabei ihre Eindrücke auch visualisiert.

Andererseits wurden die Ergebnisse und Erfahrungen der stadtteilorientierten Arbeit mit jungen Menschen in Hamburg vorgestellt, zum Beispiel ein in Harburg mit dieser Gruppe entwickeltes und klassisch gedrucktes Magazin; zu finden unter https://freinart.de/portfolio-item/unartigharburg/.
Einen Ausblick auf die zukünftigen Fördermöglichkeiten des Programms Erasmus+ vermittelte schließlich ein Mitarbeiter der zuständigen Nationalagentur.

Kontakt: Dr. Ulrich Schenk & Karin Robben

INNOVATIV für das Gemeinwohl