Der Nochtspeicher erhält einen 2. Preisrang beim WohnbauPreis Hamburg 2017 und beim IdeenPreis Wohnbau Hamburg 2017

Die Stiftung als Eigentümerin der Kulturetagen und die Nochtspeicher GbR wurden für das Projekt Nochtspeicher durch das Architektur Centrum im November 2017 ausgezeichnet.

In der Begründung heißt es:
„Die Qualität des Wohnens bestimmt die Identität und Lebensqualität Hamburgs. Wachstum, Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur, neue Ansprüche der Stadtbewohner an Wohnung und Nachbarschaft, differenzierte städtebauliche und soziale Anforderungen sowie energetische Erfordernisse stellen die Herausforderungen an den aktuellen Wohnungsbau dar.
Der WohnbauPreis Hamburg und der IdeenPreis Wohnbau Hamburg tragen dazu bei, das öffentliche Bewusstsein für die architektonische und identitätsstiftende Qualität von Wohnbauten zu erhöhen.“

Schirmherrin der beiden Preise ist die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Frau Dr. Dorothee Stapelfeldt.

Kontakt: Karsten Wagner

INNOVATIV für das Gemeinwohl