Der französische Staatspräsident Macron und Lawaetz

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat in Brüsseler „Maison des Cultures“ sich über das Projekt EnFeM informiert. https://www.enfem.eu/macron-visitera-la-maison-des-cultures-de-molenbeek/

Anlaß waren die Attentate vor drei Jahren vor dem Pariser Fußballstadion und im Veranstaltungszentrum Bataclan. Mehrere der Attentäter kamen aus dem Brüsseler Stadtteil Molenbeek.

Das „Maison des Cultures“ , die Lawaetz-Stiftung sowie weitere europäische Partner haben im Rahmen des Projektes EnFeM in den vergangenen Jahren Modelle der Aktivierung und Integration von Migrantinnen ausgetauscht und erprobt, u.a. mit audiovisuellen Medien. In Hamburg waren u.a. Bewohnerinnen des Stadtteils Schnelsen-Süd einbezogen.

Kontakt: Karin Robben, Dr. Ulrich  Schenck

INNOVATIV für das Gemeinwohl