„Baut zusammen!“ – Kontaktbörse für Baugemeinschaften startet!

Hamburg geht neue Wege und ruft eine Kontaktbörse für alle ins Leben, die eine Baugemeinschaft gründen oder sich einer anschließen möchten. Die Agentur für Baugemeinschaften schafft für Interessierte ein regelmäßiges Online- und Offline-Angebot, um sich untereinander zu vernetzen, zu informieren und neue Gruppen zu gründen bzw. weitere Gruppenmitglieder zu finden.

Die Kontaktbörse „Baut zusammen!“ findet jeden vierten Dienstag im Monat statt und startet am:

Dienstag, den 26. März 2019, um 18.00 Uhr in der Kulturetage Altona, Große Bergstraße 160, 22767 Hamburg.

Unter dem Motto “Starter-Info für Baugemeinschaften – Was sollte beim Start einer Baugemeinschaft beachtet werden?“ gibt die Auftaktveranstaltung einen ersten Überblick über das Thema Baugemeinschaften – von der Konzeptentwicklung über die Findung eines Grundstücks bis hin zur Finanzierung.

Die insgesamt dreizehn Veranstaltungen von „Baut zusammen!“ beginnen jeweils mit einem Info-Markt zu allen Fragen rund um das Thema (z.B. aktuelle Angebote für Baugemeinschaften), geben einen kurzen Impuls zu elementaren Fragestellungen (z.B. Grundstück, Finanzierung, Baubetreuung etc.) und bieten insbesondere einen idealen Ort, um sich mit anderen Interessenten persönlich zu vernetzen und Mitstreiterinnen und Mitstreiter für das eigene Vorhaben zu finden.

Neben dem persönlichen Kennenlernen auf den Veranstaltungen wird es zukünftig einen Online-Auftritt der Kontaktbörse „Baut zusammen!“ geben, der Möglichkeiten zur digitalen Vernetzung bietet und ebenfalls alle wichtigen Themen für Baugemeinschafts-Starter aufbereitet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.baugemeinschaften.hamburg.de

Kontakt bei der Lawaetz-Stiftung: Manuel Menzel

INNOVATIV für das Gemeinwohl