Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus

Die Landeskoordinierungsstelle des Beratungsnetzwerkes gegen Rechtsextremismus ist in Hamburg seit 2008 bei der Johann Daniel Lawaetz-Stiftung angesiedelt.
Die Landeskoordinierungsstelle besetzt die Erstkontaktstelle für Ratsuchende bei rechtsextremen Vorfällen. Darüber hinaus ist sie Ansprechpartnerin für die Beratungsnetzwerkmitglieder und für alle am Thema Prävention von Rechtsextremismus Interessierte.
Außerdem ist sie zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des Netzwerks und für die Qualitätsentwicklung.
Auch Materialien des Beratungsnetzwerkes können Sie bei der Landeskoordinierungsstelle abfordern.
Gefördert wird die Landeskoordinierungsstelle durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben“ und der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration.

http://www.hamburg.de/gegen-rechtsextremismus

Kontakt:
Johann Daniel Lawaetz-Stiftung
Neumühlen 16 – 20, 22763 Hamburg
Telefon 040 / 42863-3625

INNOVATIV für das Gemeinwohl