Hellkamp_head

Hellkamp/Theater N.N.

Das Theater N.N. besteht seit 1995, zuerst als Tourneetheater, ab 1999 mit Standort im Kulturbahnhof Altona. Theater N.N. ist eine freie Theatergruppe. Neben zahlreichen Inszenierungen für Erwachsene, werden auch Stücke für Kinder- und Jugendliche sowie Weihnachtsmärchen gespielt. Hinzu kommt die direkte Arbeit mit Kindern in einem geplanten Kinderspielkurs.

Nachdem der Vertrag des Theaters im „Kulturbahnhof Altona“ nicht verlängert wurde, hat die Gruppe die Erdgeschoss- und Kellerräume im Hellkamp angemietet. Für die Umnutzung der Räume waren zahlreiche Umbau- und Renovierungsarbeiten notwendig. Eine Licht- und Tonanlage musste eingebaut werden. Für diese Maßnahmen wurden beim Amt für Stadterneuerung und Bodenordnung Mittel beantragt.

Die Lawaetz-Stiftung hat die Antragstellung unterstützt und begleitet. Sie stellte den Bauantrag für die Nutzungsänderung und arbeitete als Baubetreuer während der Bauzeit. Die Kirchengemeinde St. Stephanus und Theater N.N. Hamburg e.V. sind Eigentümer des Objektes.

Hellkamp_1

INNOVATIV für das Gemeinwohl