Existenzgründung als Freiberufler/in

Sie planen eine Selbständigkeit als Freiberufler? In diesem Seminar erhalten Sie wichtige Informationen über die Besonderheiten, die mit einer Existenzgründung als Freiberufler verbunden sind.

Termine:
Do 25.10.2018
Do 13.12.2018
Do 21.02.2019
Do 18.04.2019
Dauer:
jeweils von 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Inhalte:
Wenn Sie sich für eine Existenzgründung als Freiberuflerin  oder Freiberufler entscheiden, sollten Sie die Besonderheiten kennen, die damit verbunden sind.

In diesem Seminar sprechen wir über Voraussetzungen und Besonderheiten dieser Form der Selbständigkeit. Ausgehend von Ihren persönlichen Rahmenbedingungen beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen:

  • Wo muss ich eine freiberufliche Tätigkeit anmelden? Welche Rechte und Pflichten sind damit verbunden?
  • Brauche ich einen Gewerbeschein?
  • Welche Folgen hat die Freiberuflichkeit für Krankenversicherung, Altersvorsorge und andere Versicherungen?
  • Was sollte ich beim Finanzamt beachten und welche Steuern kommen auf mich zu?
  • Welche Unterstützungsmöglichkeiten kann ich auf meinem Weg in die Selbständigkeit nutzen?
Referentin:
Gundula Zierott
Kosten:
112 € Gesamt

37 € Eigenanteil + 1,5 HEI-Schecks im Wert von 75€

Anmeldung:

Bitte legen Sie die HEI-Schecks dem  Anmeldeformular bei und schicken Sie uns beides per Post zu.  Die Zahlung des Eigenanteils von 37 Euro erfolgt am Seminartag vor Ort.

Wenn Sie Fragen dazu haben, dann schreiben Sie uns gern unter gruendung@lawaetz.de oder rufen Sie uns an unter 040/ 39 99 36 36 .

Ort:

 

Johann Daniel Lawaetz – Stiftung
Neumühlen 16-20, 22763 Hamburg

Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da in Neumühlen kaum Parkmöglichkeiten vorhanden sind. Sie erreichen uns ab dem Bahnhof Altona mit dem Bus 112 Richtung Neumühlen-Övelgönne (Haltestelle Lawaetz-Haus) oder ab den Landungsbrücken mit der Fähre 62 Richtung Finkenwerder (Haltestelle Neumühlen, 5 min Fußweg entgegen der Fahrtrichtung).

INNOVATIV für das Gemeinwohl